Gelegentliche Art, ein Brötchen zu machen & # 8211; Die Hochsteckfrisur zum Aufnähen

Gelegentliche Art, ein Brötchen zu machen & # 8211; Die Hochsteckfrisur zum Aufnähen

Wenn es um die Herstellung von Brötchen geht, dachten wir, wir hätten alles gesehen, bis wir diesen ungewöhnlichen Weg gefunden haben, eines zu kreieren. Es beinhaltet das Binden der Haare mit Faden und kann von Frauen mit mittel bis leicht langen Haaren ausprobiert werden, die auch leicht sind. Wenn Ihr Haar zu lang und zu schwer ist, hält der Faden es nicht und Sie können diesen Look nicht erzielen. Sie könnten sich fragen, warum jemand eine solche Frisur ausprobieren sollte und die Antwort wäre, aus purer Neugier und dem Wunsch nach Veränderung, und es sieht auch irgendwie cool aus! Lassen Sie sich von einem Freund helfen, da es sehr schwierig ist, dies selbst zu tun, insbesondere wenn Sie die Haare von hinten binden müssen und keine Sicht haben.

Was wirst du brauchen:
– dicker Faden;
– eine große Plastiknadel;
– Schere (um den überschüssigen Faden abzuschneiden).

Richtungen:

1. Bereiten Sie Ihren Faden und Ihre Nadel für die Aktion vor und stellen Sie sicher, dass Ihr Faden lang genug ist.

2. Bürsten Sie das Haar sehr gut und halten Sie es in Ihren Händen, als ob Sie einen Pferdeschwanz machen möchten.

3. Führen Sie den Faden durch das Haar an der Basis des Halses, wie Sie in Bild 3 sehen können , dann mach einen Knoten.

4. Bewegen Sie die Nadel zum oberen Teil und wiederholen Sie den vorherigen Schritt, wie Sie in Bild 5 sehen können.

5. Nachdem Sie den letzten Knoten gemacht haben, bedecken Sie beide mit Haaren, wie in Bild 7 gezeigt, und erstellen Sie eine halbe Schleife aussehende Sache mit den Haaren. Mache diesmal einen sehr starken Knoten.

6. Drehen Sie das Haar ein wenig und schneiden Sie dann den überschüssigen Faden ab, der sichtbar ist. Achten Sie darauf, nicht zu nahe am Knoten zu schneiden.

Während des gesamten Vorgangs verwenden Sie denselben Faden, der sich kontinuierlich von einem Punkt zum anderen bewegt. Die Schere wird nur benötigt, wenn Sie den überschüssigen Faden abschneiden. Beenden Sie den Look mit etwas Haarspray für einen besseren Halt und Ihr Kunstwerk ist fertig!

Uncommon Way To Make a Bun - The Sew-It-Up Updo

Quelle: Camillestyles.

Sei weiterhin AllDayChic!