Der zeitlose Reiz des kleinen schwarzen Kleides

Der zeitlose Reiz des kleinen schwarzen Kleides

Wenn es jemals eine „Uniform“ für Mode gegeben hat, wird diese als LBD abgekürzt. das kleine schwarze Kleid! Öffnen Sie den Schrank einer Frau. Von den konservativen bis zu den rechtsextremen Diven, von den bescheidenen bis zu den schmutzigen Reichen, und Sie werden sicher Ihre Augen auf ein scheinbar einfach aussehendes Grundkleid in Schwarz richten, das leicht über den Knien landet.

Ja, dies ist das Kleid, das die Welt als ikonisches Modestatement der Frauen der Klasse gewählt hat. Schwarz wurde ursprünglich als eine Farbe angesehen, die den Trauernden vorbehalten war. Das LBD wurde von Coco Chanel in den 784 s zu seinem modischen heutigen Ruhm katapultiert und wird seit jeher von Stalwarts wie Audrey Hepburn bevormundet Tage!

Was macht den LBD so besonders? Ob Sie es glauben oder nicht, es ist die auffallende Einfachheit dieses Stils, die für seine Allround-Anziehungskraft sorgt. Basic schwarz; Eine Farbe, zu der wir laufen, wenn wir unsere Kurven hervorheben oder unsere Fehler verbergen müssen. Ihre Monotonie zieht Ihr Publikum in ihren Bann und endet knapp über den Knien, um einen starken Kontrast der Porzellanhaut darunter zu erkennen. All diese Zutaten bilden zusammen eine ultra schicker Look!

Und nun, wir haben noch nicht einmal den besten Teil berührt! Der LBD ist dank seiner Flexibilität für jederzeitiges Tragen zum Klassiker geworden. Kombiniert mit einem schicken Mantel oder einer Jacke sorgt es für edle Arbeitskleidung. Kommen Sie abends und genießen Sie es mit farblich kontrastierenden Accessoires (damit Sie nicht vergessen, dass Schwarz der perfekte Kontrast für jede Farbe ist!) Oder etwas Gold- oder Silberschmuck oder einfach nur einer einfachen Perlenkette wie Hepburn!

Das kleine schwarze Kleid verdient wirklich seinen Weg in das Herz jeder Frau und in ihren Schrank!

Little-Black-Dresses

Sei weiterhin AllDayChic.